EN  DE  
Joel Frederiksen, Künstlerischer Leiter
Top image - 4611467968_0b482a4575_o.jpgTop image - cimg0495.jpgTop image - _mg_4854.jpgTop image - 20091024_img_0173.jpgTop image - 20091024_img_0103.jpg

Audio/Video:

Video:

Flow my tears (John Dowland), mit Dame Emma Kirkby

Konzert im Bayerischen Nationalmuseum, Februar 2013 (Konzertreihe "Zwischen Mars und Venus").

For love every creature is born (Projekt Martinelli)

Interpreten: Joel Frederiksen (Bass, Arciliuto) und Lucie Špi?ková (Mezzosopran)

For love every creature is born -- Henry Purcell (1659-95)
Sample von der DVD Joel Frederiksen: LIVE. Aufgenommen in Wallenstein Palais, Prag, 2006.

Rose of Sharon, Prager Frühling 2010

Ensemble Phoenix Munich führt Rose of Sharon auf - 100 Jahre amerikanischer Musik: 1770-1870.

SS. Simon und Judah Kirche in Prague. Prager Frühling International Musik Fest 2010 www.festival.cz. Lieder von Quakers, Shakers, und Moravian Brethren.  Auf Englisch übersetzt

Requiem for a Pink Moon

 Dokumentarfilm über das Programm mit Joel Frederiksen, Timothy Evans, Axel Wolf und Domen Marincic.

Filmatelier Vögl und Hentscher, 2014

Music of the Mayflower, Festival d'Ile de France

Ensemble Phoenix Munich führt 1621: Music of the Mayflower auf.

Eglise Notre-Dame de Vincennes, Festival d'Ile de France 2012.
Dokumentarfilm über das Konzert. Stücke von John Dowland, Jacobus Clemens non Papa, Jan Pieterszoon Sweelinck, Thomas Ravenscroft, und Psalmen für Thanksgiving.  In Kooperation mit der uramerikanischen Gruppe "The boyz".

Balladen von Liebe und Krieg

Interpreten:  Joel Frederiksen/Ensemble Phoenix Munich and Ji?í Pavlica/Hradiš?an Ensemble.

Dokumentarfilm für Herbst Festival in Prag, 2008 www.strunypodzimu.cz. Im Konzert haben beide Ensembles Lieder zum Thema "Liebe und Krieg" aufgefürht im ausverkauften Rudolfinum, Prag (1200 Plätze). Cross-over Projekt, das die angelsächsischen Balladen der Renaissance (Repertoire von der CD The Elfin Knight) mit der mährischen Volksmusikwelt verbindet.